Auftakt für’s Doppelfinale: Heft #15 ist da!

Wir starten mit voller Power ins zweiteilige Finale für 2018. Du wirst es lieben, versprochen! Ein extra Variant Cover gibt's auch noch dazu. Das du dir auf der VIECC am 17. & 18. November signieren lassen kannst. Und der Sammelband 3 ist auch schon rechtzeitig für Weihnachten vorbestellbar.


Nach dem missglückten Start mit Rasputin und den ehemaligen Mitgliedern von Roter Stern Moskau im letzten Heft setzt Heft #15 beim Kitten der bilateralen Beziehungen mit Hilfe von Wodka an. Der löst bekanntlich die Zunge und so erhalten unsere Superhelden wichtige Puzzleteile, um das Bild der Basilisken-Verschwörung zu ergänzen und die gemeinsame Vergangenheit neu zu interpretieren. Den LeserInnen geht dabei so manch freudige Glühbirne auf, wenn Zusammenhänge zwischen zufällig geglaubten Details und vergangenen Plottwists plötzlich sonnenklar erscheinen. Gezeichnet und geinkt wurde die Hauptstory von Bernd Trübswasser, der bereits ASH #9 für uns gestaltet hat. Fachkundige Ink-Assistenz kam von Andi Paar.

Für noch mehr Aha-Effekte und „Hab ich’s doch gewusst“-Sager sorgen die zwei Backstorys. Die erste führt uns ins Burgenland zu den Ursprüngen des lokalen, nun, Superhelden Uhudler. Gestaltet wurde diese mystische Moritat von Altmeister Ronald Putzker.

Die zweite Backstory führt uns erneut in die tiefe ASH-Vergangenheit und bietet ein Wiedersehen mit dem kalten Krieger Kappa und seiner Gefährtin Leila. Umgesetzt wurde sie von Michael Liberatore und geinkt von Andi Paar.

Like a Virgin: Variant Cover für Mad Titan

Das reguläre Cover dieses Heftes wurde von Erol Lorenzo Debris gestaltet und hat wieder ein Making-of in „augmented reality“ zu bieten. Einfach App unter artivive.com runterladen, Cover scannen und hinter die Kulissen blicken!

Zudem gibt es als außertourliche Special Edition zur Eröffnung des neuen Comic Shops „Mad Titan“ ein eigenes Variant Cover, gezeichnet von der talentierten Berliner Künstlerin Marie Sann. Es handelt sich dabei um ein sogenanntes Virgin Cover, dh. keine Schriften, Logos oder Barcodes überdecken das Cover Artwork. Wer sich das auf 299 Stück limitierte Gustostückerl sichern will, kann das Heft entweder direkt im Comic Shop „Mad Titans“ erwerben oder bei der Vienna Comic Con am Mad-Titan-Stand abholen. Der Shop öffnet Anfang November seine Türen in der Bleichergasse 5 im 9. Bezirk und ist auf US-Comics ab den 1940er Jahren spezialisiert.

Wir sehen uns auf der VIECC 2018

Apropos Vienna Comic Con: Nur noch 25 Tage, bis DIE Messe für Nerds & Filmfreaks, Comicfans & Cosplayer,  Gamers & Geeks wieder stattfindet! Wir werden mit einem großen Stand und dem gesammeltem Oeuvre aus dem ASH- und LDH-Universum mit dabei sein. Du findest uns in der Händlerarea und kannst dich bei uns mit noch fehlenden Variant Covers eindecken, neugekaufte (aber natürlich auch mitgebrachte) Hefte signieren lassen, das Superhelden-Kartenspiel einmal in die Hand nehmen oder deine ASH-Sammlung mit den limitierten Sammlersiebdrucken für 2018 vervollständigen.

VIECC Vienna Comic Con

17.-18. November 2018

Messehalle Wien

Aller guten Dinge sind drei: Sammelband 3

Heft #15 ist der erste Teil unseres großen zweiteiligen Finales, das im Dezember den ersten großen Handlungsbogen abschließen wird, der 2016 mit ASH #1 begann. Heft #16 wird zeitgleich mit unserem dritten Sammelband erscheinen, der dieses Heft dann ebenfalls beinhalten wird. Wie gewohnt erhältst du im Sammelband eine Einblick hinter die Kulissen der ASH-Produktion. Neben den sechs Heften, die 2018 erschienen sind, wird der knapp 192 Seiten starke Sammelband Nummer 3 auch wieder Skizzen, Doodles & Charakterdesigns als bisher unveröffentlichtes Bonusmaterial enthalten. Das klingt doch nach dem idealen Weihnachtsgeschenk für den unverbesserlichen ASH-Fan in deinem Leben! Sich selber damit eine Freude machen ist natürlich auch erlaubt/erwünscht. Vorbestellungen sind bereits jetzt in unserem Webshop möglich.


Like it? Share with your friends!

0

Auftakt für’s Doppelfinale: Heft #15 ist da!

log in

reset password

Back to
log in